5.4. Replikation

Hostsharing repliziert mit Hilfe der Software DRBD die Festplatteninhalte aller Produktivsysteme in Echtzeit auf ein Standby-System (RAID 1 über das Netzwerk).

Auf diese Weise stellt Hostsharing sicher, dass im Fall eines Hardwareschadens der Betrieb mit allen persistent gespeicherten Daten unverzüglich fortgesetzt werden kann, ohne dass durch das Einspielen des Backups Datenänderungen, die sich in der Zwischenzeit ergeben haben - etwa eingegangene E-Mails oder Datenbanktransaktionen - verloren gehen.

Vorheriges Thema

5.3. Redundanz

Nächstes Thema

5.5. Monitoring

Diese Seite

Entdecken Sie die Cooperative Community Cloud

Hochverfügbarkeit, Datenschutz, Mitbestimmung: Seit über 20 Jahren verschafft die Hostsharing eG ihren Mitgliedern einzigartige Vorteile. Profitieren auch Sie!

Beratungstermin vereinbaren Factsheet herunterladen